Aktuell

Foto: Pressefoto Baumann

„Tag der Porsche BBA“ am 20. September

Tolles Highlight vor Saisonbeginn! Am 20. September findet in der Ludwigsburger Rundsporthalle der „Tag der Porsche Basketball-Akademie“ statt. Dabei präsentiert sich die Porsche BBA den kompletten Samstag über in all ihren Facetten vom Junior Club über die Partnervereine bis hin zu den NBBL- und JBBL-Teams. Am Abend gibt es außerdem den ersten öffentlichen Auftritt der MHP RIESEN Ludwigsburg gegen den Pro A-Ligisten aus Ehingen/Urspring.

Seit Montag ist die Sommerpause offiziell vorbei und sowohl die Jugendbundesligateams der Porsche BBA als auch die Profimannschaft der MHP RIESEN Ludwigsburg sind in die Vorbereitung auf die Saison 2014/15 gestartet. In den kommenden Wochen werden Ross Jorgusen, Daniel Nelson und John Patrick mit ihren Mannschaften in zahlreichen Trainingseinheiten und Testspielen die Grundlage für die anstehende Spielzeit schaffen um erneut voll durchzustarten.

Ein besonderes Highlight gibt es dabei am 20. September. Beim „Tag der Porsche Basketball-Akademie“ wird kurz vor Saisonbeginn Basketball satt geboten und in der Rundsporthalle das komplette Programm der Porsche BBA präsentiert. Los geht es um 10.00 Uhr mit einem Schnuppertraining für den Junior Club 2014/15 (www.porsche-bba.de/junior-club), gefolgt von dem Duell der Partnervereine aus Kornwestheim und Vaihingen/Sachsenheim, die um 13.00 Uhr mit den U16 Oberligateams aufeinandertreffen werden. Um 15.00 Uhr greift auch die Ludwigsburger U16 (JBBL) ins Geschehen ein und nimmt es in der Rundsporthalle mit dem württembergischen Konkurrenten aus Urspring auf, ehe um 17.00 Uhr das NBBL-Team ebenfalls gegen den Erzrivalen antreten wird.

Höhepunkt am Abend wird dann der erste öffentliche Auftritt der MHP RIESEN Ludwigsburg. Die Mannschaft um Michael Stockton und Coby Karl trifft um 19.30 Uhr auf den Pro A-Ligisten aus Ehingen/Urspring um sich in der Rundsporthalle erstmalig dem Ludwigsburger Publikum zu präsentieren. Dabei kommt es außerdem auch zum Wiedersehen mit Johannes Joos, der in der vergangenen Saison noch für das NBBL-Team der Porsche BBA auf Korbjagd gegangen war und für die kommende Spielzeit an das Team Ehingen/Urspring ausgeliehen ist.

Das Programm des „Tag der Porsche BBA“ im Überblick:

10.00 Uhr: Junior Club Schnuppertraining
12.30 Uhr: Hallenöffnung
13.00 Uhr: SZ Kornwestheim vs. BSG Vaihingen/Sachsenheim (U16mOL)
15.00 Uhr: Porsche BBA Ludwigsburg vs. Team Urspring (JBBL)
17.00 Uhr: Porsche BBA Ludwigsburg vs. Team Urspring (NBBL)
19.30 Uhr: MHP RIESEN Ludwigsburg vs. Team Ehingen/Urspring

Der Ticketvorverkauf startet Anfang September in der Geschäftsstelle der MHP RIESEN Ludwigsburg. Tageskarten sind für 10 € (Erwachsen) und 6 € (Ermäßigt) erhältlich.

Foto: lipisart.de

Dein Auftritt bei den MHP RIESEN: Showacts und Moderator gesucht

Leih den MHP RIESEN Ludwigsburg Deine Stimme! Du bist Basketballkenner und hast Erfahrungen vor Publikum zu sprechen und zu moderieren? Dann haben wir die perfekte Bühne für Dich: unsere Heimspiele in der MHPArena vor gut 4000 Fans.

Denn ab sofort suchen die MHP RIESEN einen Moderator für die Heimspiele in der Beko Basketball Bundesliga.

Sei es die emotionale Mannschaftsvorstellung vor dem Spiel, das Präsentieren von Infos und Wissenswertem zum Spiel oder die Leitung von tollen Gewinnspielen für Fans, als Moderator der Heimspiele führst Du die gut 4000 Zuschauer in der MHPArena gut gelaunt durch den Spieltag.

Du verfügst über

  • Erfahrungen im Bereich Moderation/Präsentation
  • Klare und verständliche Aussprache
  • Englischkenntnisse
  • Begeisterung für die Sportart Basketball
  • Zeitliche Verfügbarkeit bei allen Heimspielterminen

bist mindestens 18 Jahre alt und willst Teil der MHP RIESEN Ludwigsburg werden?

Dann bewirb Dich jetzt per E-Mail an info@mhp-riesen-ludwigsburg.de (zu Händen Herrn Björn-Lars Blank / PR & Heimspielorganisation MHP RIESEN Ludwigsburg) mit einer Kurzvita und einem passenden Bewerbungsschreiben und/oder einem Video/Mixtape, in dem Du zeigst, wie Du die Mannschaftsvorstellung in der MHPArena machen würdest. Die  MHP RIESEN freuen sich auf Deinen Input!

Showacts gesucht: Jetzt bewerben und in der vollen MHPArena auftreten

E-Casting MHP RIESEN

Dein Talent ist nicht das Moderieren sondern das Singen, Tanzen oder die Artistik? Dann kannst auch Du Dein Talent vor über 4000 Zuschauern und den Live-Kameras zeigen. Die MHP RIESEN Ludwigsburg bieten Talenten die Chancen an, sich bei einem Heimspiel vor großem Publikum präsentieren zu können.

Egal ob es Tanz, Gesang, Artistik oder weiteres Entertainment ist, Einzelpersonen aber natürlich auch Gruppen können sich ab sofort auf der MHP RIESEN Homepage unter http://www.mhp-riesen-ludwigsburg.de/e-casting/ um einen Auftritt bei einem Beko Basketball Bundesliga-Heimspiel der MHP RIESEN bewerben.

Foto: WBL

Gewinner beim Basketball-Gewinnspiel „Talente“

Es gibt wieder einen glücklichen Gewinner beim Basketball-Gewinnspiel „Talente“ der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL). Simon Linder freute sich sehr, als er seinen neuen 40-Zoll-3D-Flachbildschirm zu Gesicht bekam. Besonders glücklich war er, weil er bereits zum zweiten Mal in Folge das Online-Basketball-Spiel zum Saisonende mit dem größten Highscore gewinnen konnte.

„Den Fernseher bekommen meine Eltern. Sie haben noch einen ganz alten Röhrenfernseher, der so langsam den Geist aufgibt“, so Linder.

Bei einem Glas Sekt übergab Geschäftsführer der WBL, Andreas Veit, zusammen mit Mario Probst von den MHP RIESEN Ludwigsburg den Hauptgewinn, ein Trikot sowie einen Basketball der Mannschaft.

Foto: Pressefoto Baumann

Neun Testspiele als Aufgalopp für die Saison 2014/2015

Ein abwechslungsreiches und intensives Vorbereitungsprogramm wartet auf die MHP RIESEN Ludwigsburg. Das Team von Trainer John Patrick bereitet sich mit insgesamt neun Testspielen auf die Beko BBL-Spielzeit 2014/2015 vor. Höhepunkt im Vorbereitungsfahrplan ist der Tag der Porsche Basketball-Akademie, in dessen Rahmen die MHP RIESEN ihr erstes öffentliches Testspiel vor heimischer Kulisse der Rundsporthalle austragen werden.

 

In den kommenden Tagen werden die MHP RIESEN-Spieler in Ludwigsburg erwartet. Nach den obligatorischen medizinischen Checks, bittet Trainer John Patrick das Team erstmals am 20. August zum gemeinsamen Training. Am 28. August haben Vereinsmitglieder der MHP RIESEN/BG Ludwigsburg dann erstmals die Chance das neue Team in Augenschein zu nehmen. Bei einem Testspiel gegen das Team Ehingen/Urspring (Pro A), mit dem dorthin verliehenen Johannes Joos, stellen sich die MHP RIESEN exklusiv ihren Vereinsmitgliedern vor.

Auch auswärts stehen den Ludwigsburgern interessante Tests bevor. Am 30. August sind sie bei der Saisoneröffnung des Beko BBL-Kontrahenten Basketball Löwen Braunschweig zu Gast. Die Partie wird in der Braunschweiger Volkswagenhalle ausgetragen (Spielbeginn 17 Uhr, freier Eintritt).

Bei einem Vorbereitungsturnier in Nürnberg treffen die MHP RIESEN vom 12. bis zum 14. September auf den ambitionierten Pro A-Club rent4office Nürnberg und das polnische Euroleague-Team Stelmet Zielona Gora. Zum Turnierauftrakt treffen die Barockstädter am Freitagabend (19:30 Uhr) auf den Gastgeber Nürnberg. Am Samstag (18 Uhr) geht es für die Mannschaft von Trainer John Patrick gegen den polnischen Euroleague-Teilnehmer Stelmet Zielona Gora. Das letzte Spiel des Dreierturniers tragen Nürnberg und Zielona Gora am Sonntag aus. rent4office Nürnberg bietet Tickets für das gesamte Turnier zum Preis von 12 Euro an. Der Einzelpreis pro Spiel beträgt 5 Euro.

Tag der Porsche Basketball-Akademie am 20. September                       

Der Tag der Porsche Basketball-Akademie ist das Highlight der Saisonvorbereitung und zugleich die Saisoneröffnung der MHP RIESEN Ludwigsburg. Gegner in der Rundsporthalle ist das Team Ehingen/Urspring (Pro A). Der Tag der Porsche BBA lockt dabei nicht nur mit dem ersten Auftritt des MHP RIESEN-Teams. Auch die NBBL- und JBBL-Mannschaften der Porsche Basketball-Akademie testen gegen die jeweiligen Mannschaften des Team Urspring. Den Auftakt in der Rundsporthalle bildet ein Einlagespiel von Partnervereinen der Porsche BBA. Weitere Infos zum Rahmenprogramm und Tickets werden in Kürze unter www.porsche-bba.de und www.mhp-riesen-ludwigsburg.de bekannt gegeben.

 

Die Testspiele im Überblick:

 28. August, 19:00 Uhr: MHP RIESEN Ludwigsburg vs. Team Ehingen/Urspring (Pro A)

Innenstadtsporthalle Ludwigsburg, Exklusiv für Vereinsmitglieder geöffnet

 

 30. August, 17:00 Uhr: Basketball Löwen Braunschweig vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Gast bei der Saisoneröffnung der Basketball Löwen Braunschweig, Volkswagenhalle

 

9. September, 19:00 Uhr: MLP Academics Heidelberg (Pro A) vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Heidelberg

 

12. September, 19:30 Uhr: rent4office Nürnberg (Pro A) vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

13.September, 18:00 Uhr: Stelmet Zielona Gora (Polen, Euroleague) vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Vorbereitungsturnier in Nürnberg (Sporthalle BBZ Nürnberg)

 

20. September, 19:30 Uhr: MHP RIESEN Ludwigsburg vs. Team Ehingen/Urspring (Pro A)

Tag der Porsche Basketball-Akademie, Rundsporthalle Ludwigsburg

 

26. September: MHP RIESEN Ludwigsburg vs. medi bayreuth

MHPArena (nicht-öffentliches Testspiel)

Weitere nicht-öffentliche Testspiele im August gegen die s.Oliver Baskets (Pro A) und rent4office Nürnberg (Pro A) komplettieren den Vorbereitungsspielplan.

Der Trainerstab ist komplett: Danzig und Maeda bleiben, Allen Ray neuer Teammanager

Das Trainerteam um Headcoach John Patrick ist komplett. Wie in der vergangenen Saison kann Patrick auf die Unterstützung und das Fachwissen von Assistant Coach David Danzig und Video Coordinator Hiroyuki Maeda zurückgreifen. Neuer Teammanager ist Allen Ray.

Als Assistenztrainer der MHP RIESEN Ludwigsburg wird weiterhin David Danzig aktiv sein. Der US-Amerikaner geht bei den MHP RIESEN in seine zweite Saison. Danzig zählt bereits die Tage zum Saisonauftakt: “Ich freue mich auf die neue Saison und die weitere Zusammenarbeit mit John und Maeda. Wir wollen auf dem Momentum der letzten Saison aufbauen. Es ist eine Ehre für dieses Team zu arbeiten und ich kann den Saisonstart kaum abwarten.“

Ebenfalls weiter an Bord bleibt „Video Coordinator“ Hiroyuki Maeda. Maeda wird die Spiele und Trainingseinheiten der MHP RIESEN mit Videoanalyse aufbereiten und Analysen zu den gegnerischen Teams erstellen. Auch der Japaner geht in sein zweites Ludwigsburger Jahr. John Patrick kennt er dabei noch aus gemeinsamen Tagen für das japanische Team Toyota Alvark.

„Es ist die dritte Saison, in der ich persönlich mit David Danzig arbeite. Er versteht sehr gut was ein Team erfolgreich macht. Er gibt dem Verein eine ganze Menge. Er ist spezialisiert darauf Führungspersönlichkeiten zu entwickeln und das Teambuilding voranzutreiben. Mit Hiroyuki Maeda habe ich zwei äußerst erfolgreiche Saisons erlebt. In Japan sind wir Meister geworden und auch letzte Saison war sehr erfolgreich. Er hilft dabei das Potential des Teams zu maximieren und auszuschöpfen“, unterstreicht Headcoach John Patrick die Bedeutung seines Trainerteams.

Neuer Teammanager: Allen Ray

Foto: MHP RIESEN Ein neues Gesicht gibt es auf der Position des Teammanagers. Hier wird ab sofort Allen Ray für alle Belange rund um das MHP RIESEN-Team verantwortlich zeichnen. Der 34-Jährige lebte bis zuletzt in Hannover, wo er als Basketballtrainer (u.a. für den Rollstuhlbasketball-Bundesligisten Hannover United) aktiv war. In Hannover war Smith bis 2013 auch selbst als Spieler im Einsatz: für die UBC Tigers lief er in der zweiten Liga auf. Der aus Monterey im US-Bundesstaat Kalifornien stammende Ray blickt mit Spannung auf die Saison voraus: „Ich freue mich sehr hier sein zu können und bin auf die anstehenden Herausforderungen gespannt. Ich freue mich auch auf die Zusammenarbeit mit dem Team.“

 

Foto: Pressefoto Baumann

Benjamin Pantoudis weiterhin Athletikcoach der MHP RIESEN

Für den richtigen Fitnesszustand der MHP RIESEN Ludwigsburg sorgt auch in den kommenden Spielzeiten Athletiktrainer Benjamin Pantoudis. Als Ludwigsburger und ehemaliger Spieler ist Pantoudis für die Spieler auch eine wichtige Integrationsfigur.  

 

MHP RIESEN-Trainer John Patrick freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Benni ist im und neben dem Spielgeschehen ein wichtiger Faktor. Als ein echter Ludwigsburger und ehemaliger Spieler, hilft er den Spielern bei weit mehr als größer, schneller und stärker zu werden. Seine Einbeziehung von Regeneration und Yoga zu dem Kraft- und Ausdauerprogramm hilft unseren Spielern während der Saison körperlich und mental frisch zu bleiben.“

Groß ist auch die Vorfreude bei Pantoudis selbst. „Ich freue mich, dass John Patrick längerfristig in Ludwigsburg bleibt. Die Zusammenarbeit mit ihm ist sehr strukturiert und schätzenswert. Es gibt einen guten Austausch zwischen uns“, schaut der 35-Jährige erwartungsfroh auf die kommenden Spielzeiten voraus.

Dabei trifft der Athletikcoach auf einige bekannte Gesichter. Aber auch die Neuzugänge werden ihn schnell kennenlernen, schließlich stehen in der Saisonvorbereitungsphase zahlreiche Trainingseinheiten auf dem Programm. „In der Pre-Season geht es eigentlich um den Feinschliff für die Saison, denn es kann sich kein Spieler mehr erlauben unvorbereitet zum Trainingsstart zu kommen. Die Spieler müssen sich auch im Sommer um ihren Körper kümmern“, weiß Pantoudis, der „Rumpfstabilität und Balance“, sowie „Fußarbeit“ als immer wieder kehrende zentrale Aspekte des Trainings ausmacht. Die Trainingsumfänge der Athletiktrainings seien in der Pre-Season höher als während der laufenden Saison. Während der Spielzeit gehe es um Anpassung und das Setzen neuer Trainingsreize, um das erreichte Level über eine Saison lang durchzuhalten. Auch die Regeneration ist ein wichtiger Faktor. Hier setzt Pantoudis auf Yoga und diverse andere Entspannungstechniken, um die MHP RIESEN körperlich und mental fit zu bekommen.

Seit nun mehr sechs Jahren ist Pantoudis der Athletiktrainer der Ludwigsburger Erstliga-Basketballer. Für den Ludwigsburger ist die Tätigkeit für die MHP RIESEN eine echte Herzensangelegenheit. Als Spieler schaffte er mit dem Club im Jahr 2000 den Aufstieg in die 2. Liga. Danach zog es Pantoudis aus Studiengründen nach Tübingen, wo er Sport und Englisch auf Lehramt studierte. Der Trainingswissenschaft war er dabei stets sehr zugetan. Auch den Basketball ließ er dabei nie aus den Augen und war in der Regionalliga als Trainer und als Spieler unterwegs. Parallel zum Studium hatte er die Möglichkeit als Athletikcoach bei den WALTER Tigers Tübingen anzufangen. Nach dem Wechsel des damaligen Trainers Tolga Öngören von Tübingen nach Ludwigsburg ergab sich die Chance auf den Posten des Athletiktrainers in seiner Heimatstadt, zumal er auch eine Lehramtsstelle am Ludwigsburger Friedrich-Schiller-Gymnasium fand.

„Ich habe in den vergangenen sechs Jahren viel erlebt und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Die schönste Erinnerung aus dieser Zeit ist vielleicht das erste offizielle Spiel in der neuen Arena. Es sind aber weniger einzelne Momente, an die man sich gerne zurück erinnert. Am schönsten ist es, wenn man merkt, dass ein Team im Fluss ist, alle füreinander einstehen und jeder seinen Beitrag leistet. So wie es in der vergangenen Saison war.“

Foto: Wofford

Brad Loesing wird an Gotha ausgeliehen

MHP RIESEN-Neuzugang Brad Loesing wird für die kommende Spielzeit an die Oettinger Rockets Gotha verliehen. Der Deutsch-Amerikaner soll in der 2. Liga (Pro A) Erfahrung und Spielpraxis sammeln.

Im Sommer unterschrieb Loesing in Ludwigsburg einen Zweijahres-Vertrag. Das erste Jahr wird Loesing in Gotha bei den Oettinger Rockets absolvieren. Über eine entsprechende Leihe einigten sich beide Clubs. Unter der Leitung von Gothas Coach und Beko BBL-Legende Chris Ensminger, sowie Co-Trainer Steven Esterkamp soll der Spielmacher wichtige Erfahrungen sammeln.

Der 1,82m große Loesing gilt als defensivstark und kann auf eine gute Collegekarriere inklusive Auszeichnung als „Academic All-American“ zurückblicken. In der Saison 2013/2014 musste der 24-Jährige nach einer Knie-OP pausieren. Im Jahr zuvor hatte er eine starke Saison in der 1. ungarischen Liga gespielt.

Gotha, der ehemalige Club des MHP RIESEN-Neuzugangs Travis Warech, startet am 29. September mit einem Heimspiel gegen Paderborn in die Pro A-Saison.

Facebook

Twitter